Bevor Sie diese Website nutzen, lesen Sie bitte
diese Datenschutzbestimmungen
Mehr erfahren



Fotos in HDR-Technik
in Wilhelmshaven 2009

Ein maritimer Streifzug im Oktober 2009 unter anderem
mit ersten Testaufnahmen in HDR-Technik.

Manfred Borgwardt, Wolfsburg   borgwardt24.de  
Ausgabe: 22.11.2009
Counter


 



HDR - High Dynamic Range


HDR ist eine Technik zur Kombination einer Reihe unterschiedlich belichteter digitaler LDR-Bilder (gleichen Motivs) mit dem Ziel detailgetreuer Darstellung von Motiven mit sehr großen Helligkeitsunterschieden - zu denen herkömmliche Digitalaufnahmen nicht in der Lage sind.  Sie sind entweder in den dunklen Bereichen unter- oder in den hellen Stellen überbelichtet.
Für die Darstellung auf herkömmlichen Monitoren müssen die Kontraste von berechneten HDR-Bilder durch sogenanntes Tone-Mapping anschließend wieder angepasst werden.

Praktisch gesehen wird eine Belichtungsreihe eines Motivs mit 3 verschiedenen ( 0/ -2 / +2)  Belichtungswerten erstellt und anschließend mit einer geeigneten Software (hier Photomatix pro) bearbeitet und in den Ton- und Kontrastwerten fein justiert.

Moderne Kameras bieten die technische Möglichkeit  Belichtungsreihen (AEB) automatisch zu erstellen -  in der Regel je eine normal belichtete, eine bewusst überbelichtete und eine unterbelichtete Aufnahme .

Da in der Verarbeitung die 3 Bilder quasi überlagert werden ist es unbedingt erforderlich, dass sich  Motiv, Bilddetails,  Kameraposition und Brennweite innerhalb der Belichtungsreihe räumlich nicht verändern.  Geringe Verschiebungen z. B. von Wellen und Blättern lassen sich nachträglich in der HDR-Software reduzieren.

Die folgenden Aufnahmen sind spontan ohne Stativ aufgenommen - durch den extremen Weitwinkel sind jedoch die Fehler i.d.R. gerade noch beherrschbar  -trotz dem sind Kantenunschärfen mit Farbsäumen zu erkennen.  Bei einigen Aufnahmen ist zudem die Bildschärfe unzureichend  - ein manueller Fokussierfehler.

Besuchen Sie auch gerne meine Fotostrecke    Goldener Herbst 2009 mit vielen HDR-Fotos.



High dynamic range rendering

HDR (High dynamic range renderung) is a technique of combining a series of several differently exposed images to produce a single HDR image by post-rocessing.
One of the primary advantages of HDR rendering is that details in a scene with a large contrast ratio are preserved. Without HDR, areas that are too dark are clipped to black and areas that are too bright are clipped to white.

In practice, a exposure bracketing with 3 different (0 / -2 / +2) exposure values will be created and then combine by using use a special software program (I use Photomatix pro) to adjust tone and contrast.

Modern cameras offer an automatic exposure bracketing (AEB) - usually a deliberately normally exposed, a underexposed and a over-exposedshot.

Since the 3 images are virtually superimposed, it is imperative that you do not change image detail, camera position and focal length. Slight shifts such as shafts and shaking leaves can be subsequently reduced in the HDR software.

The following photos are taken without a tripod, however by the extreme wide angle the errors are usually controllable - even thought blurred edges and chroma blur are visible.

You are also welcome to visit my photos of the 'Golden Autumn'  Goldener Herbst 2009  with many HDR-Fotos.



Workflow der hier gezeigten HDR-Bilder













HDR-Fotos



HDR-Foto

Ostende des Südstrandes












HDR-Foto

Blick von der Ostmole des Vorhafens der 1.Einfahrt

 

 








HDR-Foto

Blick vom Banter Seedeich nach Dangast

 

 









HDR-Foto

Blick von der Kaiser-Wilhelmbrücke      



 








HDR-Foto

Zerstörer "Mölders" im Marinemuseum










HDR-Foto

Die Kaiser-Wilhelm Brücke








Weitere Motive in normaler LDR-Technik











Weitere HDR-Fotos zeige ich Ihnen gerne in diesem Fotoalbum  Goldener Herbst 2009 

Lust auf  "mehr" Wilhelmshaven?
Dann schauen Sie doch mal hier vorbei    Impressionen 2008 aus Wilhelmshaven

Hier geht es zu meinen  Fotogalerien

 



Impressum: Manfred Borgwardt, 38448 Wolfsburg, mail@borgwardt24.de
borgwardt24.de







Fotos: Manfred Borgwardt,
Kamera: Canon EOS 450D mit
Sigma Zoom 18-200mm 1:3,5-6.3 DC